skip to Main Content

DatenschutzerklärungStand: Juli 2018

Datenschutzrichtlinie

Wir begrüßen Sie auf unserer Website https://www.thoraxdrainage.eu/ (im Folgenden die „Website“ genannt).

Diese Website wird für die Cardinal Health Germany 507 GmbH (im Folgenden „Cardinal Health“, „wir“ oder „uns“ genannt) und in deren Auftrag betrieben. Mit dieser Datenschutzrichtlinie wollen wir Sie darüber informieren, wie und für welche Zwecke wir die von Ihnen über diese Website bereitgestellte Informationen erheben, nutzen und weitergeben. Unsere Datenschutzrichtlinie gilt für alle Besucher oder Nutzer der Website https://www.thoraxdrainage.eu/ sowie weiterer von uns betriebener Websites und Online-Dienste, die zu dieser Datenschutzrichtlinie verlinkt sind oder auf diese verweisen.

Die Datenschutzrichtlinie gilt nicht für die von Cardinal Health oder mit ihr verbundenen Unternehmen betriebene Websites und Online-Dienste, die eigene Datenschutzrichtlinien haben und die diese Datenschutzrichtlinie weder verlinken noch auf sie verweisen. Auch für andere Teile unseres Internetauftritts – z. B. passwortgeschützte Bereiche – gelten möglicherweise andere Datenschutzrichtlinien. Die Datenschutzrichtlinie gilt ausschließlich für unsere Aktivitäten auf dieser Website, nicht jedoch für Aktivitäten, die wir „offline“ oder unabhängig von dieser Website betreiben.

Diese Website ist für deutschsprachige Angehörige der medizinischen Fachkreise in Deutschland, Österreich und der Schweiz bestimmt.

Verantwortlicher

Diese Website wird für die Cardinal Health Germany 507 GmbH, Südportal 1, 22848 Norderstedt und in deren Auftrag betrieben, die somit der für die über diese Website verarbeiteten Daten Verantwortliche ist.

Kinder- und Jugendschutz

Diese Website ist nicht für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren bestimmt. Wir erheben wissentlich keine Daten von Website-Besuchern dieser Altersgruppe. Mit Nutzung der Website bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind und zur Kenntnis genommen haben, dass Sie mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben müssen.

Eltern sollten mit ihren Kindern über deren Internet-Nutzung und die Angaben, die sie auf der Website machen, sprechen. Eltern oder gesetzliche Vertreter von Kindern oder Jugendlichen unter 16 Jahren, die vermuten, dass diese personenbezogenen Daten an uns weitergegeben haben, werden gebeten, sich unter dpo@cardinalhealth.com mit uns in Verbindung zu setzen. Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten des Kindes oder Jugendlichen unter 16 Jahren einzusehen, deren Löschung zu verlangen und deren Nutzung zu untersagen.

Art der erhobenen Daten

Der Begriff „personenbezogene Daten“ bezeichnet in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie sämtliche Informationen über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person bzw. hat die in den anwendbaren Gesetzen definierte Bedeutung. Wenn Sie unsere Website besuchen und uns über unser Kontaktformular anschreiben, erheben wir folgende personenbezogene Daten:

  • Ihren Vor- und Nachnamen
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • ggf. sonstige freiwillige Angaben

Über diese Website werden ggf. auch IP-Adressen erfasst. Eine IP-Adresse ist eine Nummer, die Ihrem Computer von Ihrem Internet-Anbieter zugewiesen wird, damit Sie Zugang zum Internet haben. IP-Adressen werden ausschließlich in verkürzter (anonymisierter) Form gespeichert.

Sie werden von uns nicht zur Eingabe personenbezogener Daten über diese Website aufgefordert. Möglicherweise entscheiden Sie sich jedoch dafür, personenbezogene Daten einzugeben, wenn Sie sich über den „Kontakt“-Button mit uns in Verbindung setzen,

  • um sich mit einem Mitarbeiter von Cardinal Health auszutauschen;
  • über die unten angegebenen Kontaktangaben Kontakt zu uns aufnehmen;
  • sich über soziale Netzwerke mit unserer Website verknüpfen oder verlinken oder unsere Website darüber „teilen“;

Wenn Sie personenbezogene Daten Dritter an uns weitergeben, bestätigen Sie damit, dass Sie den betreffenden Dritten über die Datenweitergabe informiert und dessen Einwilligung dazu eingeholt haben.

Nutzung personenbezogener Daten

Wir nutzen die über diese Website erhobenen personenbezogenen Daten zur Erbringung von Dienstleistungen Ihnen gegenüber oder zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen, wenn Sie unsere Website nutzen. Dies schließt Folgendes mit ein:

  • die Erbringung von Kundendienstleistungen, einschließlich der Übermittlung von Informationen an Sie (sofern Sie darum gebeten haben) und der Beantwortung von Anfragen Ihrerseits; und
  • die Übermittlung und Zurverfügungstellung weiterer Informationen über Cardinal Health und unserer externen Geschäftspartner, die möglicherweise für Sie von Interesse sind und um die Sie gebeten haben.

Wir nutzen die von uns erhobenen personenbezogene Daten, wenn dafür berechtigte geschäftliche Gründe bestehen, die im Interesse eines Dritten oder unserem Interesse liegen, solange diese mit Ihren Rechten und Erwartungen im Hinblick auf den Datenschutz vereinbar sind. Dazu zählen unter anderem

  • der Betrieb bzw. die Erbringung und Lieferung sowie die Wartung und Verbesserung der Website, unserer Leistungen und unserer Produkte;
  • Analysen und Kundenforschung;
  • die Ermöglichung der Interaktion zwischen Ihnen und bestimmten externen Content-Dienstleistern (indem wir Ihnen beispielsweise die Möglichkeit bieten, sich zu Inhalten externer Websites zu verlinken oder sich solche auf unserer Website anzeigen zu lassen, oder sich von uns bereitgestellte Inhalte auf externen Websites anzeigen zu lassen);
  • die Verbesserung unserer Website, unseres Kundendienstes, unserer Produkte und Leistungen und der gesamten User Experience; oder
  • die Vervollständigung weiterer uns über Sie vorliegender Informationen, um Ihre Bedürfnisse und Interessen besser erfassen zu können.

Wir nutzen personenbezogene Daten über Sie auch auf rechtlicher Grundlage:

  • zur Verhinderung von Betrug sowie zur Durchsetzung uns obliegender Meldepflichten;
  • aufgrund von Gesetzen, Vorschriften, gerichtlichen Verfügungen, (strafbewehrten) Ladungen oder sonstiger Rechtsverfahren.

Hinsichtlich aller über diese Website erlangten Informationen, die in einer Form vorliegen, in der sie sich nicht einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zuordnen lassen, behalten wir uns deren uneingeschränkte Nutzung vor, um beispielsweise die Inhalte unserer Website zu verbessern und die Website Ihren Bedürfnissen anzupassen sowie für Marketing- und Forschungszwecke.

Cookies und sonstige Technologien zur automatischen Datenerhebung

Wir nutzen derzeit keine Cookies oder sonstige Technologien zur automatischen Datenerhebung auf unserer Website.

Cookies. Mit Hilfe von Cookies werden über Website ggf. Daten von Ihrem Endgerät erhoben. Cookies sind Informationen enthaltende Dateien, die von einer Website an Ihren Internet-Browser gesendet werden, damit die Website bestimmte Informationen über Sie und Ihre Präferenzen bei Bedarf wiedererkennen kann. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie bei Übermittlung eines Cookies benachrichtigt werden oder Cookies generell abgelehnt werden, allerdings stehen Ihnen ohne Cookies bestimmte Funktionen möglicherweise nicht zur Verfügung. Nähere Informationen über Cookies und über diesbezügliche Anpassungen an Ihre Bedürfnisse finden Sie im „Hilfe“-Bereich Ihres Browsers unter dem Suchbegriff „Cookie“.

Social-Media-Plugins. Die Website enthält sogenannte „Plugins“ zum sozialen Netzwerk YouTube. Diese Plugins werden jeweils durch das Logo des sozialen Netzwerks dargestellt. Wenn Sie auf die Website zugreifen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern dieses sozialen Netzwerks her. Der Inhalt des Plugins wird von dem sozialen Netzwerk direkt an Ihren Browser übermittelt und über diesen dann in die Website integriert.

YouTube wird von der YouTube LLC, 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben. Website-Elemente von YouTube sind an dem YouTube Logo erkennbar.

Durch die Integration des Plugins kann das soziale Netzwerk die Informationen, die Sie auf die entsprechende Seite der Website hochgeladen haben, empfangen. Wenn Sie beispielsweise bei YouTube.com eingeloggt sind, kann Ihr Besuch auf der Website Ihrem YouTube-Account zugeordnet werden. Diese Information wird unabhängig davon, ob Sie mit dem Plugin interagieren, bereits in dem Moment ausgetauscht, wenn Sie unsere Website besuchen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, werden die entsprechenden Informationen von Ihrem Browser direkt an das soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert. Informationen darüber, wie die Daten vom sozialen Netzwerk genutzt werden, sowie zu Ihren Rechten und optionalen Einstellungen zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie auf der Website des betreffenden sozialen Netzwerks.

YouTube: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Wenn Sie nicht möchten, dass das sozial Netzwerk über unsere Website Daten über Sie erhebt, müssen Sie sich bei dem betreffenden Netzwerk abmelden, bevor Sie unsere Website aufrufen. Um zu verhindern, dass während Ihres Besuchs auf unserer Website Informationen mit den oben genannten sozialen Netzwerken ausgetauscht werden, können Sie über Ihre Browser-Einstellungen und weitere Tools Cookies ablehnen.

Weitergabe

Wir behalten uns vor, personenbezogene Daten, die Sie über diese Website bereitgestellt haben, an mit uns verbundene Unternehmen in der ganzen Welt weiterzugeben, darunter an unsere Muttergesellschaft und unsere Büros in den USA, sofern diese sich verpflichten, die Daten gemäß der vorliegenden Datenschutzrichtlinie zu behandeln und für dieselben Zwecke und gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen zu nutzen.

Wir geben personenbezogene Daten, die Sie über diese Website bereitstellen, ggf. auch an nicht mit uns verbundene Dritte weiter, jedoch ausschließlich

  • an Auftragnehmer, derer wir uns zur Unterstützung unseres Geschäfts bedienen (z. B. zur Erbringung von Fulfilment-Leistungen, technischer Unterstützung und Lagerdienstleistungen), wobei wir in diesem Fall die betreffenden Dritten verpflichten, die Daten gemäß der vorliegenden Datenschutzrichtlinie zu behandeln und für dieselben Zwecke und gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen zu nutzen;
  • im Zusammenhang mit dem Verkauf, der Abtretung oder der Übertragung des mit der dieser Website betriebenen Geschäfts, auf das sich die Informationen beziehen, wobei wir in diesem Fall den betreffenden Erwerber verpflichten, die Daten gemäß der vorliegenden Datenschutzrichtlinie zu behandeln und für dieselben Zwecke und gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen zu nutzen;
  • zur Bekämpfung von Betrug oder strafbaren Handlungen sowie zur Wahrung unserer Rechte und der Rechte der mit uns verbundenen Unternehmen, unserer Nutzer und
  • Geschäftspartner sowie im Rahmen von Cardinal Health betreffenden Gerichtsverfahren; oder
  • um auf Anfragen von Strafverfolgungsbehörden zu reagieren oder soweit dies nach anwendbaren Gesetzen, gerichtlichen Verfügungen oder staatlichen Vorschriften erforderlich ist.

Wir geben ggf. auch automatisch erhobene Daten weiter, und zwar

  • aus denselben Gründen, aus denen wir ggf. personenbezogene Daten weitergeben;

Derzeit werden keine personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU übermittelt. Für den Fall, dass wir in Zukunft personenbezogene Daten in Länder außerhalb der EU übermitteln, werden wir die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten und geeignete Garantien bieten, wie z.B. internationale Datenübertragungsvereinbarungen auf der Grundlage von EU-Standardvertragsklauseln, bevor personenbezogene Daten in Länder außerhalb der EU übermittelt werden, in denen ein angemessenes Schutzniveau nicht bereits gewährleistet ist. Für weitere Informationen über unsere Sicherheitsvorkehrungen kontaktieren Sie uns bitte unter den unten angegebenen Kontaktdaten. Wir werden alle vernünftigerweise notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher behandelt werden und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie und den geltenden Gesetzen angemessenen Schutzmaßnahmen unterliegen.

Speicherdauer

Wir speichern personenbezogene Daten über Sie nur so lange, wie es für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke erforderlich ist, sofern nicht eine längere Speicherdauer nach den anwendbaren Gesetzen erforderlich oder erlaubt ist. Personenbezogene Daten werden insbesondere gespeichert, um Anfragen von Ihnen beantworten zu können, und werden gelöscht, sobald die betreffende Anfrage geklärt ist, spätestens jedoch 4 Wochen nach Erledigung Ihrer Anfrage.

Ihre Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten

Nach den anwendbaren Gesetzen und Bestimmungen stehen Ihnen jederzeit bestimmte Rechte zu, darunter folgende:

Auskunftsrecht. Das Recht auf Auskunft über Sie betreffende personenbezogene Daten; dies schließt das Recht mit ein, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden, und wenn dies der Fall ist, Auskunft über diese personenbezogenen Daten und die Art ihrer Verarbeitung zu verlangen.

Recht auf Berichtigung oder Löschung. Das Recht, die Berichtigung oder Löschung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen; dies schließt das Recht mit ein, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen; dies schließt das Recht mit ein, von uns künftig die Einschränkung der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen, wenn bestimmte Voraussetzungen gegeben sind (z. B. wenn Sie die Richtigkeit Sie betreffender personenbezogener Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen).

Widerspruchsrecht. Das Recht, gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten unter bestimmten Umständen Widerspruch einzulegen; dies schließt das Recht mit ein, gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung Widerspruch einzulegen, oder gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund berechtigter Interessen erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit. Das Recht auf Datenübertragbarkeit, dass bestimmte Rechte miteinschließt, Sie betreffende personenbezogene Daten von uns an Sie oder einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen.

Einwilligung. Sofern die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten durch uns auf Ihrer Einwilligung beruht, das Recht, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Sämtliche Anliegen bezüglich der oben genannten Rechte können per E-Mail an dpo@cardinalhealth.com übermittelt werden.

Recht auf Beschwerde. Ebenso haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Sicherheit

Diese Website trifft angemessene Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten, während Sie diese an unsere Website übermitteln, und um sie vor Verlust, Missbrauch und unbefugtem Zugang, unbefugter Offenlegung oder Veränderung oder Vernichtung zu schützen. Denken Sie immer daran, dass keine Datenübermittlung über das Internet absolut sicher oder fehlerfrei ist. Insbesondere an diese Website oder von ihr aus versendete E-Mails sind möglicherweise nicht sicher. Wenn Sie Fragen zur Sicherheit unserer Website haben, stehen wir Ihnen unter der E-Mail-Adresse dpo@cardinalhealth.com gerne zur Verfügung.

Verlinkung zu anderen Websites

Diese Website enthält möglicherweise Links zu oder Hinweise auf andere Websites; beispielsweise bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unsere Website über bestimmte soziale Netzwerke wie YouTube zu verknüpfen oder zu verlinken oder unsere Website darüber zu „teilen“. Gegenstand der vorliegenden Datenschutzrichtlinie ist ausschließlich die Erhebung, Nutzung und Weitergabe von Daten durch uns aufgrund Ihrer Interaktion mit unserer Website. Die Grundsätze oder Praktiken Dritter oder externer Websites oder externer Funktionen, die mit unserer Website verlinkt oder über diese zugänglich sind, sind nicht Gegenstand dieser Datenschutzrichtlinie.

Auf die Handhabung des Datenschutzes bei externen Diensten und deren Inhalte haben wir keinen Einfluss und übernehmen daher keine Verantwortung dafür. Wenn Sie Informationen gegenüber Dritten bereitstellen, unterliegt die Erhebung und Nutzung Sie betreffender personenbezogener Daten durch diese Dritten möglicherweise anderen Regeln. Wir empfehlen Ihnen daher ausdrücklich, die Datenschutzrichtlinien des betreffenden Dritten genau zu prüfen, bevor Sie ihm irgendwelche Daten bereitstellen. Wenn Sie Fragen zu deren Handhabung des Datenschutzes haben, sollten Sie sich direkt an die betreffenden Dritten wenden.

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie behalten wir uns jederzeit vor. Wenn sich diese Datenschutzrichtlinie ändert, wird die geänderte Fassung jeweils auf dieser Website veröffentlicht. Wir empfehlen Ihnen daher, sich regelmäßig, insbesondere vor der Bereitstellung personenbezogener Daten, über den aktuellen Stand zu informieren. Der Zeitpunkt der letzten Bearbeitung dieser Datenschutzrichtlinie ist jeweils ganz oben unter „Stand“ angegeben.

Kontakt

Wenn Sie Fragen, Hinweise oder Bedenken bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie oder der Handhabung von Informationen auf dieser Website haben, erreichen Sie uns wie folgt:

Cardinal Health Germany 507 GmbH
Südportal 1
22848 Norderstedt
dpo@cardinalhealth.com

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter dsb@cardinalhealth.com.

Back To Top